Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Seelentröster

Noch immer scheint die Sonne, es ist richtig schön kalt geworden, und eigentlich wäre das genau der Tag für einen Spaziergang gewesen. Aber was habe ich gemacht...von morgens bis mittags an der Staffelei gestanden...aber vorzeigen kann ich meine Portraitversuche in Öl noch nicht...
Dafür möchte ich euch diese zwei Seelentrösterchen zeigen, die ich kürzlich nähte.


die anderen kleinen Monsterchen kann man einfach so in die Tasche stecken...

... und damit die Kerlchen auch schön zum anfassen sind, habe ich nur richtig schöne kuschelige Stoffe dafür verwendet, wie z.B. Babycord, Nikki, ...
... und für das Fotoshooting habe ich mein Fellchen zur Verfügung gestellt;-) 


... das war der Anfang;-)



... so, jetzt habe ich mich ausgeruht, und werde mich wieder an der Staffelei versuchen, vielleicht wird es ja noch was..
liebe Grüsse, Katharina



Fahrradsattelbezug

Endlich habe ich mir einen Fahrradsattelbezug genäht!

Noch ganz schnell möchte ich euch meinen neuen und ersten Fahrradsattelbezug aus Wachstuch vorstellen. Den Stoff habe ich bei Hernn Meitner/Pfaff in Dieburg gekauft, vielleicht erinnert ihr euch an meinen Tag in Dieburg? Aber bei all meinen Projekten, dauert manches halt etwas länger....
Die rote Schlaufe ist für das Schloß, damit niemand den Bezug schnell, so beim vorrübergehen mopsen kann;-)


Im gleichen Look kommt sicher noch eine Tasche...
Gute Nacht, bis morgen oder übermorgen, eure Katharina


... so, und heute ist morgen...
Nachdem ich meinen Sattel wieder gut auf das Rad montierte, ging dank des Klemmverschlusses sehr einfach, ging es ab zur Probefahrt... der Bezug blieb während des radelns schön auf dem Sattel die leichten Regenperlen ließen sich superleicht wegwischendie Sattelbezugssicherung einfach prima:kein Abnehmen nötig und schönes Gefühl, dass der Bezug noch drauf ist, wenn ich vom Einkauf raus komme Fazit: Ohne Bezug …

Fingernadelkissen und Lesekissen

Geht es euch auch so, als sei dieses Jahr schon älter als 6 Tage?
Meinen Nähmaschinen hatte ich eine Pause gegönnt, ha, mir auch;-) aber so allmählich vermisste ich das rattern und all die Fusseln um mich herum, naja, die eher weniger, aber
"wo gehobelt wird, fallen Späne"...
Doch Nichtstun ist nicht meine Sache, auch wenn mein Magen die Tage etwas rebellierte, vielleicht zu viel der guten Leckereien, muss ich immer etwas tun. Herausgekommen sind diese kleinen, nützlichen Nähhelfer. Ideal zum verschenken! Die Funktion habe ich schon bestes getestet, da ich diese kleinen Dinger schon einmal auf dem Tisch hatte, und mir eins seit 1 Jahr beste Dienste tut.



...nein, es ist nicht mein neuester Ring..





... und da ich in vielen Dingen ein Spätzünder bin, habe ich erst in diesem Jahr einen Leseknochen genäht, die Stoffe lagen noch in einer meiner vielen noch zu vernähenden Stoffkisten und stammen vom bekannten Schweden...

...und zur Übung gleich den Zweiten...

... wobei ich die Bezei…