Dienstag, 13. Oktober 2015

Kummerschlucker - undsoweiter

Heute möchte ich euch einen kleinen Auszug meiner neu entstandenen Sachen zeigen.
Dieser freche Kummerschlucker, nein, ich sage ganz bewusst nicht S...fress...,
mit seiner Spieluhr hätte ich auch gerne behalten, aber er soll jemandes Trost sein, und ich hoffe, er macht seine Sache gut und ordentlich!!!




... nur nähen, tja, das wäre mir ja zu langweilig...
ich habe Porcelain painter gekauft und finde sie wunderbar:-)...
...die Spiegelbuttons sind allerdings auf Papier mit artist pens gemalt und mit meiner Stanzmaschine gefertigt...



... mit einigen Mühen, habe ich heute diese Mappe genäht, und sie schon der neuen Besitzerin ausgehändigt! Mühen deshalb, weil ich mit Decovil und Schabracke verstärkt habe und beim wenden merkte, dass die Schabracke das ganze Teil zu "rack" macht... also wieder aufmachen, Schabracke entfernen und eine leichtes Vlies aufbügeln. Ich finde, eine Tasche mit Verstärkung einfach griffiger, schöner, ihr wisst schon, was ich meine;-) 



Vorgestern als ich meine Balkonkästen etwas gepflegt habe, schwirrte doch dieser kleine Falter um mich und setzte sich nieder auf dies Blümelein... soooo schön!




... liebe Marina, ich hoffe, dass dir dieses schöne Set viel Feude bereiten wird...da kann man dochnur gute Laune bekommen-oder?!




...so, die Fischsuppe ist gleich heiß, ich muss mich ein wenig stärken. 
Es gibt noch viel zu tun, ich freue mich, dass ich so aktiv sein kann, dass es mir so gut geht,...
und wünsche euch einen schönen Abend, eine schöne Zeit, bis bald,

Katharina










Bears Paw

... der 9.te Block im September nach dem Tutorial von Verena  6 Köpfe 12 Blöcke  genäht. Meine "Bärentatze" habe ich ...