Sonntag, 4. Oktober 2015

Lieseln und entspannen an der Ostsee

Hallo ihr Lieben,
da bin ich wieder:-)
Im Prinzip hätte ich auch von unserem Urlaubsdomizil, ein wunderhübsches Ferienappartement in Kaliforinien an der Ostsee wohlgemerkt;-) bloggen können, das WLAN war hervorragend, aber es galt für 14 Tage abschalten, sich etwas verkriechen, zuweitsein, Internet nur ganz begrenzt... muss auch mal sein.

Nein, ich kann es nicht lassen und es wäre auch zu langweilig, würde ich nicht etwas Handarbeit mitnehmen...und am liebsten hätte ich mein gesamtes Nähzimmer im Rucksack, was ja wirklich unmöglich wäre:-)))



Natürlich muss ich noch weiterlieseln... ganz links seht ihr die ersten kleinen Nadelkissen, die aus 8 kleinen Hexagonen zusammengefügt sind, gefüllt mit Reis und Füllwatte. 
Was aus den anderen Teilen am Ende wird, vielleicht ein Kissen und noch viele, viele Nadelkissen, denn sie sind sicher immer ein nettes kleines Mitbringsel, werde ich noch sehen.

... soviele Frösche an einem Tümpel gesichtet????
Nein, die habe ich alle in einem kleinen Strandladen, gleich neben unserem Quartier, gekauft;-)



... ich liebe die Natur... und ein bisschen frech sein;-)


...die Stille, und das Meer...




... ein bisschen aquarellieren...


.. naja, ist nicht so doll, aber es war entspannend...
...Hugendubel in Kiel ist immer schön, wir lieben nicht nur Bücher, sondern auch das gemütlich im Cafésitzen, und dort gibt es die schönste Caféecke Hugendubels!




So, jetzt werde ich weiter an meinen Filzprojekten arbeiten, immerhin soll da wieder was in meinen DaWanda-Shop;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, und an eine Person denke ich heute ganz besonders!

Herzlichst,
Katharina












Bears Paw

... der 9.te Block im September nach dem Tutorial von Verena  6 Köpfe 12 Blöcke  genäht. Meine "Bärentatze" habe ich ...