Freitag, 18. Dezember 2015

Filzen mit der Filzmaschine

Hallo ihr Lieben, dass ihr schon länger nichts von mir gelesen habt, liegt nicht nur daran, dass mich ein doofer Hexenschuß, oder sowas ähnliches, erwischt hat. Nein, es liegt auch daran, dass mein kleines "Nähgeschäft" ordentlich läuft, und ich gut zu tun hatte.


Ihr wisst ja, dass mein Nähzimmerlein nur 9 Quadratmeter misst, wo ich all meine Maschinen unterbringe, erstaunt mich auch aber selbst in der kleinsten Hütte... 




Mittlerweile gibt es ja schon Nähmaschinen mit optionalem Filzzubehör, aber ich habe mir vor Jahren diese Filzmaschine von Pfaff gekauft und sie endlich wieder einmal benutzt. Vielleicht werde ich sie einmal verkaufen, wenn ich eine andere Nähmaschine mit der Möglichkeit dieses Filzzubehörs habe, aber noch ist es nicht soweit;-)
Aber falls du  Interesse an dieser Maschine hast, darfst du dich gerne schon mal anstellen;-)


Vorderansicht...



 Rückenansicht, hier sieht man, dass die Nadeln den Filz miteinander verbunden hat... 



mit der Ahle nur noch ein Loch vorgestochen


und die entsprechenden Kam Snaps ausgesucht



Die Maschine schnurrt, und ich werde sicher weiter filzen!



Fertig ist das Filzherzentäschchen



... und weil es so schön ist, noch ein Minitäschen dazu

hier darf ein Einkaufswagenchip und noch ein bisschen "Notgeld" hinein,...
und ist schon in meinem Shop eingezogen:

 http://de.dawanda.com/product/92887411-romantisches-taeschchen-set-herzenlieb


Herzlichst, und bis bald,
Katharina mit dem "Schuß" 

Probenähen Kleid "Ilmava"

 Huhu ihr Lieben, seit heute ist es offiziell, ich darf meine genähte Ilmava zeigen! Das neue Ebook von Christina ist in ihrem Shop   ...