Mittwoch, 30. Dezember 2015

Quilts und Patchwork


Hallo ihr Lieben, Weihnachten ist vorbei, die letzten Tagen in diesem Jahr genieße ich mit meinem liebsten Tun, und das ist nähen, nähen und nochmals nähen. Wobei nähen unheimlich viel bügeln bedeutet, aber wem erzähle ich das.


Ich glaube, diesen kleinen 90 cm x 90 cm kleinen Quilt habe ich schon mal gezeigt, oder?

Bin gespannt, bei wem er ein neues Zuhause haben wird;-)


Und es gibt wieder einen Streifequilt mit Tula Pinks und wärmender Fleecerückseite


Dieser ist schon in "Versprechung"


Und dieser "Ufo" möchte weitergenäht werden. Mir gefallen die Stoffe nicht so sehr, aber das liegt vielleicht an der eher männlichen Note






Ah, hier das versprochene Foto von meinem häkelten Engelchen von meiner lieben Freundin Marina,




die mir auch diese wunderhübsche Eurelia zu Weihnachten schenkte. Ich finde der Engel hat einen ganz gewissen Ausdruck...und erinnert mich an Honig.... auf jeden Fall ist er für mich was ganz Besonderes!



So, hier geht es weiter mit meinem neu genähten Babyquilt. Zum reinkuscheln-oder?!

Mit einem Textilspraykleber habe ich das Top auf das Vlies besser befestigen können. Ist interessant verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren.


"Ring a rose" von Gütermann mag ich auch sehr gerne.

Bis jetzt nur das Top fertig, der Rest wird morgen folgen





Ein großer Stapel Westfalenstoffe "Prinzessin" liegt auch zum Stoffabbau bereit. Ich habe ihn noch einmal gewaschen, damit die fertigen Babyquilts lecker riechen...ich mag das.



Vor vielen Jahren genäht, und noch immer mir sehr ähnlich;-)
...



Und das wird mein nächstes große Projekt: wir nähen in einer FB-Gruppe einen solchen Quilt aber wahrscheinlich werde ich mich für eine kleinere Variante entscheiden, und mit der Stoffauswahl bin ich mir auch noch nicht sicher. Wahrscheinlich werde ich aus meinen vorhandenen Stoffe eine gute Kombi raussuchen...oder vielleicht auch nicht... 









Auf jeden Fall bin ich jetzt müde, aber bevor ich mir noch einen kleinen Mittagsschlaf gönne,  werde mit meinem Mann erstmal Kaffee und Kuchen genießen.

Falls ich mich morgen nicht noch einmal melde, dann wünsche ich euch von ganzen Herzen ein 
frohes, glückliches, gesundes und gesegnetes Neue Jahr 2016.

Ob ich mir etwas spezielles vornehme? Na ja, da ist das Projekt den 

"Baby Jane" zu nähen 
  • gesund zu bleiben
  • auf die kleinen Dinge des Lebens achten
  • gut mit meinen Nächsten umzugehen
  • ganz viel kreativ sein 
  • dass mein Dawanda Shop gut läuft
  • undundund....

eure Katharina




Probenähen Kleid "Ilmava"

 Huhu ihr Lieben, seit heute ist es offiziell, ich darf meine genähte Ilmava zeigen! Das neue Ebook von Christina ist in ihrem Shop   ...