Mittwoch, 23. Dezember 2015

Utensilo "Quiltmix"

Jetzt wird es aber höchste Zeit euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest zu wünschen!

Bevor ihr alle in den letzten Vorbereitungen versinkt, vielleicht habt ihr das schon längst, möchte ich euch gerne meine  Quiltutensilos zeigen, bunt, fröhlich, wie ich es in den letzten Tagen zwar nicht immer war... aber auch der Hexenschuß ist endlich überwunden... und ich kann endlich wieder lange an meinen Maschinen sitzen.
Es ist doch immer so, dass man erst zu gewissen Zeiten ganz deutlich merkt, wie entscheidend doch ein gesunder Körper ist. Was nützen all meine tollen Maschinen, wenn ich nicht dran sitzen kann!!!

Aber jetzt genug gejammert, ich wende mich meiner Lieblingsbeschäftigung zu:


Im Prinzip ist es eine Resteverwertung von einigen meiner Kaffe Fassett Stoffen, aus denen ich mir kürzlich ein großes Kissen genäht habe.



mit verschiedenen Stickgarnen und verschiedenen Nadeln habe ich mich ausprobiert, leider sieht man auf dem Foto das glänzende Gold nicht so gut.


naja, es haben sich dann noch einige andere Stoffe dazu gemogelt.



Bis ich mich entschieden habe das Quiltsandwich zu zerschneiden hat schon seine Zeit gedauert,






denn eigentlich hatte ich ja vor einen Miniquilt zu nähen.


Aber irgendwie bin ich doch eher die praktisch veranlagte Frau und habe diese vier Utensilos daraus gearbeitet.




Welche ich behalten werde und welche nicht?!?!




Bestimmt lest ihr noch in diesem Jahr von mir,
macht es euch gemütlich,
lasst euch von Herzen beschenken
und schenkt selbst von Herzen...


Dieses Engelchen ist von einem lieben Menschen gefertigt, Gipsbinden hätte ich zwar auch, aber ich muss ja nicht alles machen;-)...da fällt mir ein, dass ich noch ein absolut süßes Häkelengelchen geschenkt bekommen habe, das zeige ich euch beim nächsten Mal.

Herzlichst
Katharina










Probenähen Kleid "Ilmava"

 Huhu ihr Lieben, seit heute ist es offiziell, ich darf meine genähte Ilmava zeigen! Das neue Ebook von Christina ist in ihrem Shop   ...