Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

Shopping-Bag Teil II

Hallo ihr lieben Kreativen, heute möchte ich, wie ich gestern ja schon ankündigte, euch den zweiten Teil meiner Shopping-Bag zeigen. Eigentlich bin ich keine Frühaufsteherin doch bei dieser Hitze, gehört der frühe Morgen zu meiner favorisierten Tageszeit. 
Hier ist sie also, meine Einkaufstasche XXL,  bin mit ihr extra zur Ruine geradelt um sie ins rechte Licht zu rücken... und danach habe sie gleich eingeweiht!

Wie der Morgen begann: Natürlich zuerst eine Tasse Kaffee und die neuesten Informationen am Tablet lesen...das muss sein...
In der Hitze gestern vergaß ich wohl, oder wollte ich mir die Arbeit sparen?!die bearbeitete Leinwand mit einem Acryl Lack, ich nehme gerne glänzend ( gibt es auch matt) zu versiegeln.
Das hat den Vorteil, dass wenn die Tasche Schmutz abbekommt, man sie mit einem feuchten Tuch abwischen kann und der zweite Vorteil ist bei der Versieglung, dass die Farbe bleibt wo sie bleiben soll!
Nach der Lackierung zum trocknen aufhängen,


...  eine Kanne Kaffe kochen u…

Mixed Media... von der Leinwand zur Tasche Teil 1

Der Sommer kann sich noch so heiß zeigen, ich habe längst gemerkt, dass der Herbst sich ankündigt...



... und unbewußt vielleicht sogar in meinen Farben:-) Mir fiel es erst gar nicht auf, wenn mich nicht meine Freundin M. darauf hingewiesen hätte... ...eins der Blätter ist aber ein Angemaltes;-)

Nachdem ich gestern mit vier tapferen Mädels einen Nähkurs bei dieser gnadenlosen Hitze gehalten habe, war klar, dass heute mein freier Maltag werden würde.
Erst kürzlich habe ich Leinwand/Rolle, gleich 10 Meter, gekauft...puhh, bis ich die verarbeitet habe...

... und dazu brauche ich Gesso zum grundieren und weil 10 Meter Stoff habe, gleich einen kleinen Eimer!!!




Schon recht früh begann ich meinen stabilen Klapptisch, den ich auch für unsere Kunstkurse mitnehme, auf den Balkon aufzustellen und holte schnell mein Makro, damit ich den letzten Tautropfen auf meiner Windeblume mit der Kamera einfangen konnte...denn es wurde schnell heiß und dieser kleine Tropfen war schnell verdampft...

Es sollte…

Ich male mir meine Tasche selbst... an..

"back to the roots" 



Was meine ich damit?
Das malen auf Canvas, und oder malen überhaupt wieder mehr, hach was für ein deutsch, :-))
Wer hat schon grundierte feuchte Leinwandgewebe auf seiner Wäschespinne?!

sich verstärkt mit verschiedenen Grundtechniken auseinanderzusetzen... nicht nur nähen und nochmals nähen...nein, auch noch malen, oder so ähnlich... und dann nähen:-))


Das erste Mal Lederriemen mit einer Jeansnadel angenäht..., vielleicht werde ich für die nächste Tasche auch den unteren Teil mit Leder oder vielleicht auch SnapPap nehmen oder uni gemalten Canvas...
Mein "Riesen- shopper", erprobt und für den Einkauf absolut klasse!

Im Hintergrund meine nicht "gemalte" Retrobag, nach einem Schnittmuster von Ines, Pattydoo 



..ach da ist ja noch eine, meine erste Retro-Bag...
Ich experimentiere mit verschiedenen Materialien, grundiere wieder selbst  Leinwandgewebe, aber anstatt sie aber Keilrahmenleisten aufzuspannen, fertige ich mir "bemalte, bedruc…