Sonntag, 25. Dezember 2016

Rucksack "Halvar" von Kreativlabor Berlin

Ich durfte Probenähen für Kreativlabor Berlin, wie schön!



Und bevor das Neue Jahr 2017 beginnt, möchte ich euch dies hier auch gezeigt haben. Das Schnittmuster ist mittlerweile online und deshalb bitteschön, ein paar Fotos von meinem "Halvar" von Kreativlabor Berlin

Meine Stoffauswahl war ein rustikaler fester Stoff vom "Schweden" und Kunstleder. Der kleine Fuchsanhänger, einer meiner neuen Stickdateien von Himbeerdesign, ziert mittlerweile eine andere Tasche, weil mein Mann, der eigentlich kein Rucksackfan ist, sich dieses Teil angeeignet hat:-)




Das Schnittmuster gibt es bis zum 28. Dezember sogar für nur 2,- Euro hier zu kaufen:



Gefüttert habe ich die Aussenteile mit Soft&Stable, ihr könnt aber auch das 640 er Vlies nehmen.



 

Die kleine Aussentasche ist super für alles, was klein und schnell herausgeholt werden soll...




... im Inneren habe ich einen Rest blumigen Stoffes von Gudrun Sjöden genommen...


... und das Innere mit schwarzem Baumwollstoff genäht.
Aber mehr verrate ich hier nicht, denn es steht alles ja in der Beschreibung, und was mich sehr freut, ist, dass auch ein Foto von meinem "Halvar" dort abgebildet ist;-)


Je nach Stoffauswahl und sonstigem "Gedöns" kann dieser Rucksack maskulin, feminin, klar, verspielt, romantisch, ... werden...einfach ausprobieren.

Also ich finde, dass sich dieser Rucksack prima nähen ließ und wer mag, kann sich sogar eine kleine Version kaufen, nicht nur für sein Kind, das Schnittmuster "Halvar" mini. 

Sagt, wie findet ihr ihn?
Reizt er euch zum Nachnähen?

Ihr Lieben, ich wünsche euch  frohe und gesegnete Weihnachten!

Bis zum nächsten Post, vielleicht schon nachher, lach, mal sehen;-)

Herzlichst Katharina

ich freue mich auf euren Besuch!








Bears Paw

... der 9.te Block im September nach dem Tutorial von Verena  6 Köpfe 12 Blöcke  genäht. Meine "Bärentatze" habe ich ...