Sonntag, 8. Januar 2017

Stoffbox von Grete

Neben nähen, malen und sonstigen kreativen Tun, bin ich unheimlich gerne im Internet unterwegs. Da  auch ich kürzlich Grete Greenshpons  Stoffsalat entdeckt habe, hier seht ihr ein paar vernähte Stoffe von ihrer moda Serie "The Treehouse Club", lief sie mir quasi auf dem Berninablog über den Bildschirm:-)) Ganz angetan von ihren Stoffboxen, war mir schnell klar, dass ich das nachnähen musste!
  



Mit Soft&Stable gefüttert bleibt die Stoffbox wunderbar formstabil! Natürlich kann auch mit anderem Vlies gefüttert werden ,aber wer einmal mit diesem Material gearbeitet hat, kennt dessen Vorzüge;-) 


Nicht ganz perfekt ist der Dresdner Teller ...


aber ich bin so begeistert von dieser Stoffbox, dass bestimmt noch weitere folgen werden.
Nicht immer diese aufwendige Form, denn auch im einfachen Stil sind dies Boxen ein toller Hingucker und äußert praktisch noch dazu!




Ideal meinen neuen Nähmaschinenfuß von Bernina #23, für Applikationen, auszutesten,

 und auch mal wieder das Makro rauszupacken...


... mit dem #10 C Nähfuß lassen sich exakte Kanten nähen, ich mag diesen Fuß.


Man sieht es nicht, aber es sind wirklich kleine Kosmetiktäschchen... Der Schnitt ist aus der "Hand geschüttelt"


... mit kupferfarbenen Reissverschluss auf beigen Grund... von Alles für Selbermacher


... ich liebe diesen Stoff!


...

Und das Beste ist, alles bleibt bei mir, alles für mich genäht.
Muss auch mal sein, oder?!

Ihr Lieben, ich wünsche euch eine schöne Woche, passt auf eure Haxen auf, es soll glatt bleiben!
eure Katharina 




Bears Paw

... der 9.te Block im September nach dem Tutorial von Verena  6 Köpfe 12 Blöcke  genäht. Meine "Bärentatze" habe ich ...